AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Problem mit XML Datei

Ein Thema von Akut-Programming · begonnen am 28. Okt 2003 · letzter Beitrag vom 29. Okt 2003
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Akut-Programming

Registriert seit: 18. Aug 2003
648 Beiträge
 
#11

Re: Problem mit XML Datei

  Alt 29. Okt 2003, 18:54
Ich gebs gleich auf... - Umgestellt -> Neue Zugriffsverletzung:
Delphi-Quellcode:
procedure Tfrm_main.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  instpath:=ExtractFilePath(Application.ExeName);
  if not FileExists(xmlfilename) then FileCreate(xmlfilename);
  if FileExists(xmlfilename)
  then begin
    xmlDoc.load(xmlfilename) // Nu kommtse hier
    xmlDoc := CoDOMDocument40.Create;
    xmlDoc.setProperty('NewParser', true);
  end else xmldoc.loadXML('<?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?><BuddLister/>');
end;
Akut-Programming
be cool, be hot ... just be
  Mit Zitat antworten Zitat
MathiasSimmack
(Gast)

n/a Beiträge
 
#12

Re: Problem mit XML Datei

  Alt 29. Okt 2003, 22:34
Du hast überhaupt nichts umgestellt. Es ist der gleiche Fehler. Noch ein letztes Mal zum Mitdenken, dann geb´ ich auf -

Du versuchst die Datei in das XML-Objekt "xmlDoc" zu laden,
Code:
[color=#ff0000]xmlDoc.load(xmlfilename)[/color]
aber erst danach erzeugst du es:
Delphi-Quellcode:
xmlDoc := CoDOMDocument40.Create;
xmlDoc.setProperty('NewParser', true);

Meinst du wirklich, dass das so funktioniert?

Und selbst wenn du´s nun richtig herum machst, riskierst du den nächsten Fehler. Wenn die Datei nämlich nicht existiert, dann versuchst du XML-Code in ein nicht erzeugtes XML-Objekt zu schreiben:
Delphi-Quellcode:
if FileExists(xmlfilename)
then begin
  xmlDoc := CoDOMDocument40.Create;
end
// Datei existiert nicht!
else xmldoc.loadXML('<?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?><BuddLister/>');
Bitte denk doch mal ein bisschen logisch.
Die Reihenfolge:
  1. XML-Objekt "xmlDoc" erzeugen
  2. prüfen, ob die Datei existiert
    1. wenn Ja, Datei laden
    2. wenn Nein, XML-Grundcode in das Objekt schreiben
  3. zur Sicherheit den geladenen XML-Code prüfen (zumindest den Namen des Root-Knotens)
  4. Wenn alles OK war, weiter im Programm ... im wahrsten Sinn des Wortes
Gruß.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf