Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.184 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Delphi Werteüberpfrüfung Frage

  Alt 25. Sep 2011, 14:09
Wenn man es nicht schafft die Bedingungen logisch zu verknüpfen,
dann könnte man diese auch immernoch aus Einzelbefehlen verbinden.
Delphi-Quellcode:
if e_feld1.text = 'Athen begin
  if e_feld2 .text = 'Bthen
    e_feld3.text := 'True'
  else
    e_feld3.text := 'False';
end else
  e_feld3.text := 'False';
Tipp: Schau dir mal Delphi-Referenz durchsuchenBoolToStr an,
denn if x then y := true else y := false; kann man auch als x := y; darstellen.

e_feld3.text := BoolToStr((e_feld1.text = 'A') and (e_feld2.text = 'B'), True); .


Tipp 2: Verwende bitte zukünftig die [DELPHI]-Tags (der Button mit dem roten Delphi-Helm).
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (25. Sep 2011 um 14:14 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat