AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi Probleme mit datetime und TSQLQuery

Probleme mit datetime und TSQLQuery

Ein Thema von toyoman · begonnen am 16. Jun 2008 · letzter Beitrag vom 16. Jun 2008
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von RavenIV
RavenIV

Registriert seit: 12. Jan 2005
Ort: Waldshut-Tiengen
2.875 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#11

Re: Probleme mit datetime und TSQLQuery

  Alt 16. Jun 2008, 15:58
Zitat von toyoman:
Funktioniert nun:

updPersonal.ParamByName('MUTDATUM').asString:=form atdatetime('dd.MM.yyyy hh:nn', now);

ist mir zwar nicht klar warum aber wenn ich das als String zuweise gehts....
Kann es sein, dass das Feld in der DB kein Datum-Zeit-Feld ist, sondern vom Typ VarChar oder so?
Klaus E.
Linux - das längste Text-Adventure aller Zeiten...
Wer nie Linux mit dem vi konfiguriert hat, der hat am Leben vorbei geklickt.
  Mit Zitat antworten Zitat
toyoman

Registriert seit: 2. Jun 2003
323 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#12

Re: Probleme mit datetime und TSQLQuery

  Alt 16. Jun 2008, 16:00
Nein ist als DATE definiert also klar ein Datumsfeld.

Zitat von RavenIV:
Zitat von toyoman:
Funktioniert nun:

updPersonal.ParamByName('MUTDATUM').asString:=form atdatetime('dd.MM.yyyy hh:nn', now);

ist mir zwar nicht klar warum aber wenn ich das als String zuweise gehts....
Kann es sein, dass das Feld in der DB kein Datum-Zeit-Feld ist, sondern vom Typ VarChar oder so?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RavenIV
RavenIV

Registriert seit: 12. Jan 2005
Ort: Waldshut-Tiengen
2.875 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#13

Re: Probleme mit datetime und TSQLQuery

  Alt 16. Jun 2008, 16:13
<Klugscheiss ein>
Die meisten Leute schreiben die Antwort auf ein Zitat unter das Zitat.

Also so:
*********************

Zitat von toyoman:
Funktioniert nun:

updPersonal.ParamByName('MUTDATUM').asString:=form atdatetime('dd.MM.yyyy hh:nn', now);

ist mir zwar nicht klar warum aber wenn ich das als String zuweise gehts....
Kann es sein, dass das Feld in der DB kein Datum-Zeit-Feld ist, sondern vom Typ VarChar oder so?

**********************

<Klugscheiss aus>
Klaus E.
Linux - das längste Text-Adventure aller Zeiten...
Wer nie Linux mit dem vi konfiguriert hat, der hat am Leben vorbei geklickt.
  Mit Zitat antworten Zitat
toyoman

Registriert seit: 2. Jun 2003
323 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#14

Re: Probleme mit datetime und TSQLQuery

  Alt 16. Jun 2008, 16:18
Zitat von RavenIV:
<Klugscheiss ein>
Die meisten Leute schreiben die Antwort auf ein Zitat unter das Zitat.

Also so:
*********************

Zitat von toyoman:
Funktioniert nun:

updPersonal.ParamByName('MUTDATUM').asString:=form atdatetime('dd.MM.yyyy hh:nn', now);

ist mir zwar nicht klar warum aber wenn ich das als String zuweise gehts....
Kann es sein, dass das Feld in der DB kein Datum-Zeit-Feld ist, sondern vom Typ VarChar oder so?

**********************

<Klugscheiss aus>
ok, das hab ich mich jedesmal gefragt, wie soll ich das jetzt machen -> oben oder unten? danke für die info. obwohl ich gern alles etwas anders mach als alle

zum glück hast du klugscheiss am schluss wieder ausgeschaltet!
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.770 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#15

Re: Probleme mit datetime und TSQLQuery

  Alt 16. Jun 2008, 16:22
Handelt es sich um eine alte Dialect-1 DB? Denn DATE sollte keine Zeitanteil haben.
Welchen Typ hat der Parameter?
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
toyoman

Registriert seit: 2. Jun 2003
323 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#16

Re: Probleme mit datetime und TSQLQuery

  Alt 16. Jun 2008, 16:26
Zitat von mkinzler:
Handelt es sich um eine alte Dialect-1 DB? Denn DATE sollte keine Zeitanteil haben.
Welchen Typ hat der Parameter?
Jetzt fragst du mich was... keine Ahnung ehrlichgesagt. Wie kann ich das rausfinden?
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.770 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

Re: Probleme mit datetime und TSQLQuery

  Alt 16. Jun 2008, 16:29
Sollte in den Verbindungsoptionen stehen
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
toyoman

Registriert seit: 2. Jun 2003
323 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#18

Re: Probleme mit datetime und TSQLQuery

  Alt 16. Jun 2008, 16:38
Zitat von mkinzler:
Sollte in den Verbindungsoptionen stehen
ja scheint eine Dialect 1 DB zu sein. Ich geben den Parameter SQLDialect = 1 mit....
ich kann zwar auch SQLDialect = 3 mitgeben, scheint keinen Unterschied zu machen...
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.770 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

Re: Probleme mit datetime und TSQLQuery

  Alt 16. Jun 2008, 16:42
Wenn die DB Dialect-1 ist bringt der Parameter nichts. Mach mal testweise ein Backup/Restore
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf