Thema: Delphi Randomize-Chaos

Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.432 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: Randomize-Chaos

  Alt 13. Aug 2012, 05:23
Btw: Wieso ein Record und keine Klasse? Muss heutzutage denn immer alles ein Record sein?
Nja, im Prinzip besteht aktuelle alles aus einem Integer (RandSeed) und aus ein paar Funktionen, wenn man das alles direkt zusammenmanscht, dann kommt eben ein Record raus.
Dann gibt es für Records noch die Operatoren, womit man eine implizite und explizite Integerzuweisung hinbekommt. RandSeed wird dann zum Record und man kann immernoch RandSeed := 123456; machen.

Und in der Unit System darf noch kein Speicher über den MemoryManager reserviert werden, denn sonst könnte der Programmierer später keinen eigenen MM laden, womit eine Klasse also wegfällt.

Für die Abwärtskompatibilität könnte man die "alten" Funktionen ja auf die Record-Methoden umleiten und die Randomize-Prozedur einfach leer (ohne Funktion) lassen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (13. Aug 2012 um 05:31 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat