Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.691 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#3

AW: Warum kennt Delphi eigentlich keine Makros?

  Alt 28. Okt 2012, 18:13
Indirekt kann man sowas wie unparametrisierte Makros schon verwenden.
Es ist nur etwas umständlich/häßlich/unübersichtlich/unpraktisch.

Zitat von Datei 'paramdef' oder halt 'paramdef.inc':
{$IFDEF XYZ_PARAMS}; xyz: Integer{$ENDIF}
Zitat von Datei 'param':
{$IFDEF XYZ_PARAMS}xyz{$ENDIF}
Delphi-Quellcode:
{$DEFINE XYZ_PARAMS}

procedure Test(abc: string {$I paramdef});
begin
  OtherProc(abc {$I param});
  Länger(abc {$INCLUDE param});
end;
Die selbe Technik, nur eben mit einer anderen Quelle und etwas mit Parameter aufgemotzt, wäre nötig.
(statt von Datei, aus einer Liste, welche über die DEFINEMACRO-Dinger befüllt wird)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (28. Okt 2012 um 18:19 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat