Einzelnen Beitrag anzeigen

Delphi-Laie

Registriert seit: 25. Nov 2005
1.421 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#1287

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 5. Jan 2013, 15:14
Winzigweich sorgt mit den Neuerungen in seinen neuen Betriebsprogrammen namens "Fenstern" (wörtlich übersetzt: Windaugen) regelmäßig für meinen dicken Hals.

Die Benutzerfreundlichkeit läßt immer mehr nach.

Soweit ich mich entsinne, monierte ich schon die Veralberung in der Suchfunktion in (ab?) Windows XP: Obwohl man diesem Betriebsprogramm mitgeteilt hat, daß man nach Dateien suchen möchte, muß man das im nächsten Schritt nochmal extra anklicken, also dem Betriebsprogramm mitteilen.

Windows 7:

-Wo, zum Teufel, ist in den Dateidialogen der Button geblieben, mit dem man in die übergeordnete Ebene des Dateisystems gelangt bzw. gelangen kann?
-Warum muß man, um sich durch das (inzwischen hierarchisch ziemlich flache) Startmenü zu hangeln, nunmehr extra klicken? Alles unnützer Mausverschleiß, aber die Ressourcen der Welt müssen ja möglichst schnell aufgezehrt sein.
-Warum muß man, wenn man ganze Verzeichnisse ersetzt (ersetzen möchte), mehr als früher klicken? Dito überflüssiger Verschleiß.

Los ging das Generve schon in XP, nicht nur wegen der Suche, sondern auch wegen des sog. "Desktopbereinigungsassistenten", den man auch erst mal wieder mühsam abschalten muß (Internetsuche, Registrierungsrumgemache), man hat ja sonst nichts zu tun. Ab Vista wurde es noch deutlich schlimmer; eine gute Zusammenfassung dazu findet sich hier. Von Windows 8 will ich gar nicht erst anfangen, das habe ich außerdem noch gar nicht. Schade, daß man die Abspeckung des Betriebsprogrammes (weniger Speicherverbrauch) nicht schon Windows 7 verpaßte.

Fazit: Bezüglich der Ergonomie einfach nur komplett durchgefallen!

Geändert von Delphi-Laie ( 5. Jan 2013 um 16:34 Uhr)