Einzelnen Beitrag anzeigen

Keldorn

Registriert seit: 6. Mär 2003
Ort: Meißen
872 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#3

AW: ImageListHelper V0.1-alpha - Konzeptstudie

  Alt 6. Jan 2013, 12:23
Hallo Uli,

Danke fürs Anschauen .

Zitat:
Leider kann ich deine Kompo momentan nicht "live" ausprobieren
Du kannst auch die Exe probieren, dort läßt sich der Kompoeditor direkt in der exe zum Ausprobieren aufrufen.
Installieren mußt du da nix, bloß ein paar icons zum Testen kopieren.

Zitat:
Das Kombinieren funktioniert mit einem 32er-Image als Basis und einem 16er als Overlay. Es entsteht also eine "gute" 32er-Kombi. Wie schaut dann die 16er-Kombi aus?
Du erstellst die 32-Kombi, von dort wird das disabled-Image als Graustufenbild erstellt. Die 16er Varianten werden von den beiden 32er Images verkleinert. Fürs Verkleinern kannst Du 3 verschiedene Resampling-methoden wählen (Pixelwiederholung, Lineare und bikubische Interpolation), kommt stark auf das Ausgangsbild drauf an, welcher Resamplingtyp besser geeignet ist.
Ein Beispiel siehst du auch im screenshot (einzelnes Bild bearbeiten).

Die evtl vorhanden Images (32 disabled, 16 normal und 16 disabled) werden dabei noch ignoriert. Überleg ich mir aber noch, doch lieber diese zu suchen und das Kombinationsimage dort drauf zu malen. Es ist sonst wahrscheinlich zu schwer, ein einheitliches Erscheinungsbild zu erhalten, da z.B. die disabled-Images sicher auch vom Kontrast verändert wurden. Ich erlaube nur die Helligkeitsänderung, das reicht wahrscheinlich nicht.

Zitat:
Bei vielen Iconsets gibt es außer Normal und Disabled auch noch Hot. Vielleicht kannst du das mit integrieren.
ja kann ich. Die Delphi-eigene Ribbonvariante/Actionmanager unterstützt aber keine Hotimages, deswegen habe ich das noch nicht vorgesehen. Die Dev-express-variante kenne ich leider nicht.

Gruß Frank

Lükes Grundlage der Programmierung:
Es wird nicht funktionieren
(Murphy)
  Mit Zitat antworten Zitat