Einzelnen Beitrag anzeigen

Humbucker

Registriert seit: 8. Feb 2013
Ort: im Lahntal
25 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Jedi VCS nach Merge auf Delphi XE2

  Alt 8. Feb 2013, 16:34
Hallo Forum,

nach reichlich Recherchearbeit auf Google und Co. bin ich hier gelandet und hoffe, dass mir jemand weiter helfen kann. Jch habeschon sehr fundierte Antworten zu Jedi VCS gelesen, nur war leider bisher anscheinend nicht die passende Frage zu meinem Problem dabei.

Ich habe ein Projekt in Delphi 5 geschrieben und nutze dort als Versionskontrollsystem Jedi mit einem SQL Server. Das hat bisher auch alles immer gut funktioniert. Nun habe ich vor einiger Zeit begonnen das Projekt auf Delphi XE 2 zu portieren. Nachdem das jetzt ganz gut aussieht wollte ich das Projekt in Jedi einchecken. Hierzu habe ich mir die passende Version des Jedi clients für Delphi XE2 heruntergeladen (Link von hier) und diese installiert. Soweit so gut, bis hier hat alles gut geklappt; auch die Verbindung zur vorhandenen Datenbank war sofort da und ich habe ein neues Projekt angelegt.

Beim Starten von Delphi XE 2 Wird nun aber immer das Projekt aus Delphi 5 geladen. Jedi fragt dann ob die neuen Units eingecheckt werden sollen, aber diese werden dann auch im alten Projekt hinzugefügt (natürlich mit einem andern Basispfad.

Ich finde keine Möglichkeit das neue Projekt zuzuweisen. Auch wenn ich im Standalone GUI die Projektdateien manuell einchecken bringt das nichts -egal was ich mache, in der IDE kommt immer das alte Projekt.

Wie kann ich in der IDE ein neues | anderes Projekt wählen?

Danke für Eure Antworten.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
screenshot_2013-02-08-17-21-15.png   1360341064466.jpg   screenshot_2013-02-08-17-33-21.png  
Michael H.
  Mit Zitat antworten Zitat