Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.176 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#27

AW: Neuer Blog über FireMonkey Entwicklung eröffnet

  Alt 13. Feb 2014, 21:39
Also die tatsächliche Implementierung hat natürlich noch ein paar Sicherheitsprüfungen an verschiedenen Stellen dazu, die ich aber zur besseren Lesbarkeit des Source-Codes hier weggelassen habe.

Zu IStream kann ich nicht viel sagen, da ich bislang damit noch nichts zu tun hatte.

Aber ich lerne gerne dazu.
Warum würdest Du also IStream hier verwenden?
Und gibt es das überhaupt für FireMonkey?

Weshalb ich einen Shortstring verwende, habe ich ja im Blogbeitrag beschrieben.
Warum würdest Du statt dessen lieber Widestring verwenden?

Ich stimme Dir zu, die Rückgabe eines Bitmap-Streams wäre eleganter (und noch ein wenig performanter). Habe ich ja selber im Blogbeitrag beschrieben, dass ich es mir ein wenig bequem mache. Es war letztlich aber nicht nur Bequemlichkeit.

Wenn ich einen FireMonkey-Bitmap-Memorystream (oder IStream?) wieder auf VCL-Seite annehmen würde, müsste ich dort wieder notgedrungen einige FMX-Units aufnehmen, um über eine Firemonkey-TBitmap eine Konvertierung in eine VCL-TBitmap vorzunehmen. Was grundsätzlich geht, aber es wären einfach eine Reihe zusätzlicher Randbedingungen in meinem Source-Code zu ändern gewesen, so dass ich eben die Lösung mit der temporären Datei gewählt habe.

Und die Empfehlung von EMBA, VCL-Code und FMX-Code nicht zu mischen, macht für mich auch grundsätzlich Sinn.

Jedenfalls funktioniert es in meiner Anwendung tadellos.

Geändert von Harry Stahl (13. Feb 2014 um 22:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat