Einzelnen Beitrag anzeigen

sintronic86

Registriert seit: 7. Dez 2009
Ort: Barsinghausen
87 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#6

AW: ShellExecute mit Netzlaufwerk

  Alt 10. Apr 2014, 10:04
Zitat:
Es kann ntürlich sein, dass ShellExecute/ShellExecuteEx (absichtlich) nicht auf Logindaten prüft, bzw. keine Rückmeldung zum Benutzer integriert hat.
Und ich kann der procedure keine Daten hinterlegen?


Zitat:
Was sagt denn der Fehlercode vom ShellExecute?
Der Rückgabewert ist "3", was (laut meiner eigenen Suche?!?) "Verzeichnis wurde nicht gefunden" bedeutet.
Auch der Aufruf (SysUtils) FindFirst auf das Laufwerk liefert "3", also Pfad nicht gefunden zurück.


Zitat:
Du willst doch nur den Ordner öffnen?
Dann wende dich doch direkt an den Explorer und sag dem per Parameter, welchen Pafd er öffnen/anzeigen soll.
Das ist korrekt. Und wie mache ich das dann, wenn nicht mit shellexecute?
Björn
  Mit Zitat antworten Zitat