Einzelnen Beitrag anzeigen

michaelg

Registriert seit: 20. Apr 2008
61 Beiträge
 
#2

AW: DataSet und Activebuffers in XE2-XE6

  Alt 22. Mai 2014, 10:20
Anders formuliert:

Du hast einen eigenen Datenbanktreiber mit einem eigenen abgeleiteten tDataset.

Wenn ein an ein tDatasource gebundenes Control z. B. ein tDBEdit vom Anwender verändert wird, stand im Activebuffer bis Delphi 2007 der geänderte Wert des Feldes drin, den Du dann aus dem Activebuffer selbst in die DB übertragen konntest.

Und jetzt bei XE5 verändert sich der Activbuffer vom tDataset nicht mehr, wenn der Anwender den Feldinhalt im DBEdit ändert.

Es stellt sich die Frage, wo findet man den veränderten Wert, wenn er nicht mehr im Activebuffer steht?
  Mit Zitat antworten Zitat