AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Punkt innerhalb Kreis?

Ein Thema von sx2008 · begonnen am 20. Dez 2008 · letzter Beitrag vom 6. Mai 2009
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
alzaimar
(Moderator)

Registriert seit: 6. Mai 2005
Ort: Berlin
4.956 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#21

Re: Punkt innerhalb Kreis?

  Alt 6. Mai 2009, 08:10
Zitat von R2009:
Was ich sehr interessant finde ist, dass sich die Ausführungszeit verändert wenn man die Eiungangsbedingungen ändert.
Nun ja, ist nicht anders zu erwarten, denn der Ausführungspfad ändert sich auch (es kommen z.B. weitere Prüfungen hintu).

Immerhin sieht man, das man eben doch ab und zu mit Assembler noch etwas herausholen kann. In vergangenen Challenges (Textsuche, Arrays, Strings etc.) war das nicht bzw. nur marginal möglich. Hier (bei Berechnungen) kann man aber einen Compiler u.U. noch optimieren...

Ach, eine kleine Kritik (die aber nichts am Ergebnis ändert): Du vergleichst Äpfel mit Birnen, da die Funktionsresultate unterschiedlichen Datentyps sind.

Weiterhin ist der Aufruf der 'Sign'-Funktion in Version #2 +überflüssig, denn man prüft eh auf '<0' und '>0'.
"Wenn ist das Nunstruck git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!"
(Monty Python "Joke Warefare")
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.515 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#22

Re: Punkt innerhalb Kreis?

  Alt 6. Mai 2009, 11:45
hier ließ sich nur viel mit ASM optimieren, da der Compiler die Variablen und Zwischenergebnise einzeln verwaltet und ich hier Vieles in sich selber belassen konnte,
also die ganze Berechnung komplett in die Register verlagert hatte, wärend der Compiler oftmals Zwischenergebnisse auf dem Stack ablegt (mir haben praktisch 4 Register gereicht, wärend Delphi mit allen Variablen und temporären Variablen, für Zwischenergebnisse, auf über 4 kommt ... wobei standardmäßig eh nur 3 Register frei veränderbar sind)

beim Suchen dagegen braucht man nicht viele Register, da dort eh vieles außerhalb (im RAM) abläuft ... also reinladen/vergleichen und das kann der Compiler selber schon ganz gut.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
R2009

Registriert seit: 9. Mär 2009
Ort: Heidelberg
440 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#23

Re: Punkt innerhalb Kreis?

  Alt 6. Mai 2009, 12:01
Hi,

R2009
Zitat:
Was ich sehr interessant finde ist, dass sich die Ausführungszeit verändert wenn man die Eiungangsbedingungen ändert.
Meine Aussage:
Bezieht sich auf die Parameter die übergeben werden. Die Ausführungszeit ändert sich wenn z.B. wenn der zu testende Punkt innerhalb des Kreises liegt relativ zu dem ausserhalb liegenden Punkt.

Viele Grüsse!
Rainer Unger
Mein Profil:
Studium Allgemeine Elektrotechnik TH Darmstadt
Entwicklung von Tools für die Rundsteuer und Zählertechnik.
uP's Atmel Prozessoren (ATmega16,32,88...) in C und Assembler.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.515 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#24

Re: Punkt innerhalb Kreis?

  Alt 6. Mai 2009, 12:13
Zitat:
Bezieht sich auf die Parameter die übergeben werden. Die Ausführungszeit ändert sich wenn z.B. wenn der zu testende Punkt innerhalb des Kreises liegt relativ zu dem ausserhalb liegenden Punkt.
bezieht sich das auf alle Versionen oder nur auf die mit Fließkommaarithmetik?

bei den Integerversionen sollte sich nicht groß was ändern, da egal wie die Werte sind die Berechnungen "etwa" gleich schnell sein sollten.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
R2009

Registriert seit: 9. Mär 2009
Ort: Heidelberg
440 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#25

Re: Punkt innerhalb Kreis?

  Alt 6. Mai 2009, 13:08
Hi himitsu,

bei der ASM Version hab ichs nicht probiert. Ansonsten bei allen!

Viele Grüsse.
Rainer Unger
Mein Profil:
Studium Allgemeine Elektrotechnik TH Darmstadt
Entwicklung von Tools für die Rundsteuer und Zählertechnik.
uP's Atmel Prozessoren (ATmega16,32,88...) in C und Assembler.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf