Einzelnen Beitrag anzeigen

Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.930 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#1

Verzeichnisangaben mit enthaltenen Umgebungsvariablen

  Alt 16. Sep 2014, 11:01
Es ist wieder Zeit für dumme Fragen: Warum kann ich auf der Konsole einfach sagen
Code:
C:\>cd %public%\Pictures

C:\Users\Public\Pictures>echo %public%
C:\Users\Public

C:\Users\Public\Pictures>
?

Ist "CD" so schlau und zerlegt sein Argument in mehrere Teile, liest mit "%" maskierte Teile als Umgebungsvariable aus und und und? Ich kenne unter der WinApi nur SetcurrentDirectory(LPCTSTR) und das steigt mit einem "Fehlercode 2: Das System kann die angegebene Datei nicht finden" aus.

Gibt es noch mehr oder schlichtweg keine einfache Lösung?
  Mit Zitat antworten Zitat