Einzelnen Beitrag anzeigen

Delphi-Laie

Registriert seit: 25. Nov 2005
1.427 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#1

Stack und Multithreading

  Alt 11. Okt 2014, 17:59
Hallo Delphifreunde!

Gibt es nur einen Stack im Betriebsprogramm / Prozessor, oder wird für jeden Prozeß, womöglich sogar jeden Thread ein eigener Stack angelegt und verwaltet?

Hintergrund: Ich versuchte Quicksort zu parallelisieren. Nach der ersten, der gröbsten Partitionierung der zu sortierenden Ausgangsmenge stehen beide noch zu sortierenden Teilmengen separat zu Verfügung und haben nie wieder etwas miteinander zu tun. Lassen sich demnach parallel sortieren, also jeder in einem eigenen Thread, was ich auch so programmierte. Nur benutzte ich rekursives Quicksort. Da die Ergebnisse lausig waren, kam mir der Verdacht auf, daß beide Threads ein und denselben Stack benutzen (könnten), dann kämen sich je die Stackaufrufe, konkret der Stackabbau ins Gehege.

Da Rekursionen in vielen Prozessen bzw. deren Threads vorkommen können, kann ich mir nicht vorstellen, wie das alles mit nur einem Stack fehlerfrei gelöst werden soll bzw. daß das alles nur mit einem Stack gelöst werden kann. Wie sollten die Stackinhalte dann überhaupt auf die einzelnen Prozesse / Threads wieder zurückübergeben werden?

Wenn es doch separate, threadeigene Stacks gibt, muß der Fehler woanders liegen, ich werde dann weiter probieren.

Besten Dank für Eure Aufmerksamkeit!

Viele Grüße

Delphi-Laie

Geändert von Delphi-Laie (11. Okt 2014 um 18:02 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat