Einzelnen Beitrag anzeigen

Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.786 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#6

AW: MemoryLeak (FastMM4) nach Befüllen einer Klasse aus JSON-String

  Alt 13. Nov 2014, 11:10
Elende Ignoranten!

Zu den Speicherlecks:

populate
1) In btnPopulateSaveClick wird die lokale entryList nicht freigegeben
2) Der Destruktor von TEntryList gibt seine FEntryLists nicht frei

-> Kein LEck mehr beim fröhligen populieren


load
1) Du überschriebst das FEntryList-Feld deiner Form mit einer neuen Instanz ohne eine evtl
bereits bestehende freizugeben

Weiterhin gibt das Formular sein FEntryLists nicht frei. Damit sind wir bei deinem Punkt 2)

Woher der EAbstractError kommt verstehe ich auch nicht.

Bei mir (XE7) kracht es dann in

System.Generics.Collections:1111

durch das FArrayManager.Move(..)

FArrayManager ist vom Typ TArrayManager<formHaupt.TEntries>.


Keine Ahnung was da schief läuft. Jemand eine Idee?

Ein "normales" TObjectList<TEntries>.Create().Free(); klappt ja auch ohne Probleme. Ich hätte gedacht dass der Json-Mechanismus da irgendwie die TObjectList nicht richtig aufbaut...
  Mit Zitat antworten Zitat