Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.926 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#20

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 12:26
Früher: Installer-Update war ein MSI-Installer mit Update. Da jede einzelen Datei hierrüber gelockt wird (Abbruch und Rücknahme des Updates als ganzes) hat der Update 2 Stunden bei großen Updates gedauert.
Heutzutage verzichtet man auf dieses "Komfort-Feature" und bietet keine Rollback des Updates an falls es fehl schlagen sollte und spart sich damit 1:50 die sonst die MSI-Datenbank benötigen würde.
NTFS/ReFS und die Registrty kennen seithsehr vielen Jahren bereits Transaktionen, man müsste die nur benutzen und braucht sich dann um nichts mehr kümmern. (ich ab nur noch nie gesehn, daß das wirklich jemand mal benutzt hätte).
> Transaktion starten, Datei-/Registryzugriffe über die nötigen APIs (z.B. CreateFileTransacted statt CreateFile) und wenn es knallt, dann ein Rollback.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat