Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.182 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

FTP und ASCII-Mode noch zeitgemäß?

  Alt 5. Jan 2015, 18:47
Moin ihr's,

ist der ASCII-Mode eigentlich noch für irgendwas nützlich, oder wird der irgendwo unbedingt benötigt?
Ich meine, das Drecksdring bereitet doch mehr Probleme, als es noch irgendwas verbessert.

Der ist doch praktisch nur deswegen erfunden wurden, um den Traffic in den uralten Modems zu verringern, oder nicht?
Und erstens ist inzwischen alles schneller und Platzprobleme auf den Datenautobahnen werden damit garantiert nicht beseitigt.
(da sollte man lieber Youtube, sowie die anderen Videodienste und vorallem die Masse an illegalen Downloads verbieten/abschaffen)

Allgemein wäre ich eher dafür das FTP selber endlich mal richig zu überarbeiten.
(bessere Dateilistenbefehle (ganze Bäume mit Filtern), Datenkomprimierung, MultiFileTransfer, Verschlüsselung usw.)


Und selbst wenn sich nichts ändert, dann wäre ich dennoch dafür in allen FTP-Programmen den ASCII-Mode auszubauen oder zumindestens standardmäßig Binär zu verwenden und das ASCII gaaaaaaaaanz tief in den erweiterten "Profi"-Einstellungen zu verstecken.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 5. Jan 2015 um 18:49 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat