Einzelnen Beitrag anzeigen

norwegen60

Registriert seit: 23. Dez 2007
Ort: Schwarzwald
451 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#9

AW: Query in thread ausführev: Wie Ergebnis zurück geben

  Alt 3. Jun 2015, 22:30
Hallo,

ich wusste dass dies Antwort über kurz oder lang kommt . Natürlich scrollt der Benutzer nicht durch die Datensätze, sondern er gibt in die Lookupcombo die Serien-Nr. ein und die Combo vervollständigt das Suchwort und springt mit jedem Tip näher an die Nr. Da die Serien-Nr. mehrfach da sein kann oder er die Nr. nicht genau weiß, scrollt er zuletzt auf den gewünschten Satz. Ich habe auch schon probiert, die LookUp so zu ändern, dass sie beim schnellen Tippen gar nicht erst versucht zu suchen sondern erst wenn der Benutzer langsamer tippt, aber so richtig rund lief das nicht.

Die Lookup-Combo (TdbLookupComboPlus) stammt noch aus Paradox-Zeiten und die Anwender haben sich ziemlich daran gewöhnt, dass sie mehr oder weniger in Echtzeit durch die Daten blättern. Nur bei der Serien-Nr.-Verwaltung ist es aufgrund der Datenmenge problematisch. Mit der arbeiten aber nur ca. 10-15 Personen und die starten auch nicht gleichzeitig. Um die Datenmenge zu reduzieren, lade ich eigentlich auch nur ein paar Felder.

Das größere Problem ist aber in der Tat, dass die lokalen Daten irgendwann veraltet sind. Deshalb auch die Idee mit dem Thread der am Anfang im Hintergurnd die Daten läd und dann immer wieder eventuell geänderte Daten nach lädt. Die Erkennung ist kein Problem, da alle Datensätze ein Zeitstempel haben.

Danke fürs Feedback
Gerd
  Mit Zitat antworten Zitat