Einzelnen Beitrag anzeigen

Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.708 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#6

AW: Namen von boolschen Variablen / Bool Variablen überwachen

  Alt 28. Sep 2015, 09:39
Ich mag mich täuschen, aber ich habe den TE so verstanden, dass er gerne eine Prozedur hätte, der er eine beliebige (oder zumidnest verschiedene) Boolsche variablen übergeben kann und dir Prozedur negiert deren Wert und abhängig von der konkreten Variablen wird dann noch irgendwas in der Anzeige gesteuert.

Das wird aber wohl so naiv nicht funktionieren, weswegen er vielleicht um es einfach zu halten vielleicht das switchen der Variablenwerte jeweils für die Variablen an der richtigen Stelle selber macht und dann jeweils eine Prozedur aufruft, um die Anzeige anzupassen:

Delphi-Quellcode:
  [...irgendwo im Code passiert:]
  EditsOnLeftSideVisible:= True // False // not EditsOnLeftSideVisible ???
  AdjustView

procedure AdjustView()
  begin
  //...andere Prüfungen
  PanelWithEditsOnLeftSide.Visible:=EditsOnLeftSideVisible;
  //...andere Prüfungen
  end;
Eine Funktion, die nur eine boolsche Variable "Switched", könnte man realisieren, indem man die variable als Referenz übergibt:

Delphi-Quellcode:
procedure SwitchBoolValue(var aBool:Bool);
  begin
  aBool:=not aBool;
  end;
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat