Einzelnen Beitrag anzeigen

HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
946 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#10

AW: Adminrechte für eine Prozedur

  Alt 24. Okt 2015, 05:29
Hmm..

Und wo ist nun das Problem?

HKLM ist immer bei beiden Anmeldungen gleich (solange auf dem selben PC ausgeführt).

Wenn Du die Speicherroutinen in die Registry aufteilst, dann sollte es eigentlich klappen, nach dem Motto:

Normaler User
-> Speichern in HKCU

Admin anfordern
-> Speichern in HKLM

wieder zurück (zum normalen User)
-> Speichern/lesen in HKCU, lesen in HKLM

Ich habe einige Dienste erstellt, welche gleichzeitig mit verschiedenen Anmeldungen laufen.
- Der Dienst selber als LocalSystem
- Der Kommunikations- Thread als User A
- Ein spezieller PrintSpooler als User B (Dieser hatte die Netzwerk-Drucker gemappt)

Geh hin und lagere das 'speichern' in HKLM in eine Funktion aus, welche mit LogonUser, LoadUserProfile, ImpersonateLoggedOnUser einen Admin anmeldet und dann das Speichern durchführt. Anschließend dann mit RevertToSelf und UnloadUserProfile wieder zurück zum normalen User.
  Mit Zitat antworten Zitat