Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.894 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: verteilte Datenbanken

  Alt 12. Nov 2015, 08:16
Es geht um die Optimierung einer bestehenden MyQSL -Datenbank. Hier als _eine_ Alternative einen zweiten Rechner einzusetzen.
Und wieso reicht ein Rechner nicht? Ist die Datenbank so rießig (>> 100 GB) oder greifen so viele User darauf zu (>> 1000)?
Wurde schon die Konfiguration optimiert (je nach Installation ist hier MySQL sehr "konvervativ" eingestellt)?
Was ist mit der Anwendungslogik? Ein vielzahl der Performanceprobleme sind auf nicht optimierten Zugriff der entsprechenden Anwendungen zurückzuführen.
Welche art von Anwendung läuft? Fat-Client/Server-App? Wie ist die Verteilung von Client und Server? Teilweise sind hier Ungünstige Konstellationen (Anwendung/Server steht (Ping-Technisch) sehr weit von der DB entfernt)
...

wenn man nicht aufpasst sorgt eine ungünstige Verteilung dafür das die Anwendung nach aktivieren des zweiten Rechnerns viel langsamer läuft.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat