Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.359 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#569

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 17. Dez 2015, 20:18
- MS macht eigentlich nur einen Hauptfehler: die machen allea neue und Datenschutz relevante als "OptOut" Wenn das alles nur "OptIn" wäre und eine "Default/OK-Klick" Installation eines aktuellen Win10 absolut clean ohne alle Onlinefreigaben für irgendwelche Sachen wäre
Das Problem ist in beiden Richtungen gleich:
Die Mehrheit der Benutzer hat davon keine Ahnung. Deshalb stellen die meisten diese Einstellung nicht um, egal wie sie ist.

Diejenigen, die darüber lang und breit diskutieren, kennen sich damit aus und können daher die Entscheidung treffen, ob sie bestimmte Features nutzen möchten oder nicht. Die Mehrheit der Nutzer (zumindest in meinem Bekanntenkreis) nutzt aber einfach nur gerne die Features, die datenschutztechnisch oder aus anderen Gründen kritisiert werden.

Hätte Microsoft also OptIn gewählt, würden viele diese Features gerne nutzen und tun es heute auch, würden diese aber nie manuell aktiviert haben...
Deshalb lohnt sich der Weg für Microsoft denke ich schon so, auch wenn es dann wieder Ärger gibt. Den gibt es aber ohnehin, da gibt es genug, die sonst nichts besseres zu tun haben.

Dass das Windows 10 Update einfach so heruntergeladen wird, finde ich im Hinblick auf das ggf. verbrauchte Volumen usw. aber auch sehr schlecht.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!