AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi UPDATE Funktion SQL mit Firebird

UPDATE Funktion SQL mit Firebird

Ein Thema von Jens Hartmann · begonnen am 14. Apr 2009 · letzter Beitrag vom 15. Apr 2009
Antwort Antwort
Seite 4 von 4   « Erste     234
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.554 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#31

Re: UPDATE Funktion SQL mit Firebird

  Alt 15. Apr 2009, 11:11
Ich würde das eher so machen:
Delphi-Quellcode:
procedure TMailSendenForm.SpeichernButtonClick(Sender: TObject);
begin
  ConPSConfig.Connect;
  QryVorgabeUPDATE.Close;

  QryVorgabeUPDATE.ParamByName('VORTEXT').AsString := MemoVortext.Text;
  QryVorgabeUPDATE.ParamByName('ANHANG').AsString := FileEdit.Text;
  QryVorgabeUPDATE.ParamByName('SEMAIL').AsString := FromMailEdit.Text;
  QryVorgabeUPDATE.ParamByName('EEMAIL1').AsString := AddMailEdit.Text;
  QryVorgabeUPDATE.ParamByName('EEMAIL2').AsString := AddMailEdit2.Text;
  QryVorgabeUPDATE.ParamByName('SMTP').AsString := SMTPEdit.Text;
  QryVorgabeUPDATE.ParamByName('BENUTZER').AsString := UserEdit.Text;
  QryVorgabeUPDATE.ParamByName('PASSWORT').AsString := PasswortEdit.Text;

  Try
    QryVorgabeUPDATE.ExecSQL;
    ConPSConfig.Commit;
    ShowMessage('Daten wurden gespeichert');
  Except
    ConPSConfig.Rollback;
    ShowMessage('Daten wurden nicht gespeichert');
  end;

  Close;
end;
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#32

Re: UPDATE Funktion SQL mit Firebird

  Alt 15. Apr 2009, 11:23
Danke,

klar, sonst würde Daten gespeichert ja immer kommen, habe ich gerade schon geändert. Aber Grundsätlich ist das richtig, und ich muss nichts weiteres machen. So könnte ich das jetzt bei jedem DatenBlock machen, und bekommen dann somit keiner Exeption mehr, sondern die Meldung das nicht gespeichert worden ist.

Heißt aber auch, wenn ich das beim SELECT mache, könnte ich eine Expetion Behandlung schreiben, wenn die Daten nicht gelesen werden konnten.

Also so...

Delphi-Quellcode:

QryVorgabeCreate.SQL.Text := 'SELECT * FROM VORGABE';

Try
  QryVorgabeCreate.open;
Except
  ShowMessage('Daten konnten nicht gelesen werden');
  QryVorgabeCreate.close;
end;
Gruß Jens
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.554 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#33

Re: UPDATE Funktion SQL mit Firebird

  Alt 15. Apr 2009, 11:29
Kann man so machen, allerdings weiß man so nicht, was da schiefgegangen ist. Vielleicht besser in der Art:
Delphi-Quellcode:
try
  //Code
except
  on E: Exception do
    begin
      ShowMessage(Format('Beim Lesen ist ein Fehler aufgetreten. Meldung:%s%s',[sLineBreak,E.Message]));
      //weiterer Code
    end;
end;
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#34

Re: UPDATE Funktion SQL mit Firebird

  Alt 15. Apr 2009, 12:04
Danke,

das hat mir jetzt echt gehofen. Ich weiß zwar nicht woran es gelegen hat, aber jetzt habe ich das endlich komplett verstanden. Jetzt weiß ich auch wie das mit der Repeat/Until Schleife in der Exeptionbehandlung aus Post '#5' genau gemacht wird.

Man, manchmal glaubt man was zu verstehen, und hat es doch nicht verstanden. Jetzt aber und vor allem auch so, das ich es woanders umsetzten kann.

Also nochmal herzlichen Dank an alle. Der Groschen ist gefallen.

Gruß Jens
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz