Einzelnen Beitrag anzeigen

bra

Registriert seit: 20. Jan 2015
705 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#1

Delphi 10 Seattle und Windows 10 VMWare

  Alt 12. Feb 2016, 15:53
Ich habe hier Delphi 10 Seattle in einer VMWare mit Windows 10 laufen. Bei mir ist das Phänomen, dass nach einiger Benutzung die IDE immer langsamer wird. Irgendwann kann man beim Öffnen/Schließen einer Unit richtig zugucken, wie das Fenster langsam "umgebaut" wird, das dauert mehrere Sekunden. Nach Neustart der IDE läuft es wieder flott.

Ich habe sonst nur ältere Versionen von Delphi auf Windows 8.1 und 7, da tritt das nicht auf (hier hängt sich Delphi dafür immer mal OutOfMemory auf).

Hat noch jemand das Problem? Liegt das an Delphi oder Windows 10?
  Mit Zitat antworten Zitat