Einzelnen Beitrag anzeigen

r29d43

Registriert seit: 18. Jan 2007
276 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: lokaler Hook wird immer doppelt durchlaufen?

  Alt 1. Mai 2016, 15:07
Hast du schon mal einen Haltepunkt gesetzt und den Aufruf-Stack angeschaut?
Thx für den Tipp, der brachte was. Denn da sah ich auf einmal, wie bei den einzelnen Hookbesuchen ständig zwischen 0 und 1 wechselnde Werte im wParameter-Parameter auftauchten. Gemäß der MSDK beinhaltet dieser wParameter die Information darüber, ob die Message schon von der Message-Schlange entfernt wurde oder ob nicht. (Das hatte ich bisher einfach als eher unwichtig ignoriert).

Demgemäß scheint es also doch normal zu sein, dass zumindest eine GetMsgProc bei jeder Message zweimal aufgerufen wird. Nämlich einmal mit der Message wo diese noch nicht von der Message-Schlange heruntergenommen wurde, und ein zweites Mal wo das schon geschehen ist und wo diese Message dann anschließend (nach der Hook-Kette) direkt zur WndProc des Control weitergeschickt werden wird.

Soll heißen (zumindest für mich): Wenn man auf eine Message in so einer GetMsgProc reagieren möchte, dann muss man also auch diesen wParameter noch mit berücksichtigen und kann so auch nochmal ein bisschen genauer auf die Situation reagieren ...schon bei einer angänglichen Vorab-Betrachtung der Message, bevor die überhaupt schon abgeschickt wurde, oder erst danach wenn fest steht, dass sie tatsächlich zum Control abgeschickt wurde etc. etc..

Zacherl lag also doch schon irgendwo richtig mit seiner Vermutung
Zitat:
Ich vermute mal, dass die VCL da intern irgendwie mit den Messages hantiert und dadurch verursacht, dass diese manchmal doppelt verschickt werden.
nur anstatt "manchmal" eben wahrscheinlich immer (im oben erwähnten Kontext).

Geändert von r29d43 ( 1. Mai 2016 um 18:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat