Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.276 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Übungsprogramm "Kinokarten"

  Alt 8. Dez 2016, 22:33
Ich auch nicht. Und wenn man den Text kopieren will und es aussehen soll wie ein Label, dann stellt man einfach den BorderStyle auf bsNone.
Siehe der Dateieigenschaftendialog des Explorers

Zitat:
Delphi-Quellcode:
var
  Anz1, Anz2, Anz3, Gesamt, Kinopl : integer;
  R1, R2, R3, zwSu, Steuer, Endpreis : real;
Gerade als "Beispielprogramm", da sollte schon jemand für die globalen Variablen gesteinigt werden.
Ganz schlimm daran ist vorallem, dass viele dieser Variablen auch nur für lokale Zwischenergebnisse verschwendet verwendet werden.

Zitat:
Delphi-Quellcode:
const Fehler=('Es ist ein Eingabefehler aufgetreten. Bitte prüfen!');

try

except
  on EConvertError do showMessage(Fehler);
end;
Was ist mit anderen Fehlern/Exceptiontypen?

Warum manuell anzeigen, wenn Exceptions sowieso automatisch angezeigt werden?
Vorallem wenn man dann die eigentliche aussagefähige Fehlermeldung "vernichtet", in welcher sogar der fehlerhafte Wert genannt wurde, der in irgendeinem der vielen Edits steht.


Und dann noch die total aussagefähigen Bezeichner.
Edit1, CheckBox1, ...

Gut, der fehlende Ziffernblock wurde schon genannt, aber da gibt es noch einen anderen Bug.
Delphi-Referenz durchsuchenVcl.StdCtrls.TEdit.NumbersOnly
Miniaturansicht angehängter Grafiken
kinokarten1.png   kinokarten2.png  
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 8. Dez 2016 um 23:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat