Einzelnen Beitrag anzeigen

H.Bothur

Registriert seit: 25. Jun 2012
Ort: Seevetal & Lagos
252 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#1

ZEOS und MS-Access

  Alt 18. Jan 2017, 12:11
Datenbank: ACCESS • Version: ? • Zugriff über: Delphi / ZEOS
Moin,

nachdem ich Indy und die ZIP-Routinen unter RAD-Studio 10.1 wieder zum laufen bekommen habe kämpfe ich jetzt mit ZEOS - und irgendwie habe ich da gar keine echte Ahnung von und in den letzten zwei Tagen bei dem ganzen suchem im Netz auch nichts gefunden Bisher hatte ich unter Delphi 6.0 Prof den Zugriff auf die Access-Datenbanken so gemacht:

Delphi-Quellcode:
function TLieferantenForm.DatenbankOeffnen(LieferantenDBName: String): Integer;
begin
LieferantenADOConnection.ConnectionString := 'Provider=Microsoft.ACE.OLEDB.12.0;';
  LieferantenADOConnection.ConnectionString := LieferantenADOConnection.ConnectionString +'Data Source=' +LieferantenDBName +';';
  LieferantenADOConnection.ConnectionString := LieferantenADOConnection.ConnectionString +'Persist Security Info=False;';
LieferantenADOConnection.ConnectionString := LieferantenADOConnection.ConnectionString +'Jet OLEDB:Database Password=d15wfm30';
  LieferantenADOConnection.Connected := True;
  if LieferantenADOConnection.Connected then
  begin
    LieferantenADOQuery.close;
    LieferantenADOQuery.Sql.Text := ('SELECT count(*) as Anzahl FROM Artikel');
    LieferantenADOQuery.open;
    MainForm.LieferantenDBLEd.Text :=MainForm.LieferantenDBLEd.Text +': ' +IntToStr(LieferantenADOQuery.FieldByName('Anzahl').AsInteger);
    Result := LieferantenADOQuery.FieldByName('Anzahl').AsInteger;
    LieferantenADOQuery.close;
  end;
end;
Vielleicht kann mir jemand sagen wie ich das dann in ZEOS umsetze ?? Oder hat ein Beispiel wie er mit ZEOS auf ACCESS-Datenbanken zugreift ?

Vielen Dank
Hans

P.S: Crosspostet in Delphi-Treff
Hans-Georg Bothur
www.hermann-juergensen.de
  Mit Zitat antworten Zitat