Einzelnen Beitrag anzeigen

hschmid67

Registriert seit: 2. Jul 2012
Ort: Weilheim i. Obb.
53 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: Bookmark and DisableControls - ein kleiner Trick mit Interfaces

  Alt 1. Feb 2017, 18:25
Hallo Leute,
vielen Dank für Eure Diskussion. In letzter Zeit finde ich Interfaces an manchen Stellen ganz Klasse, weil ich mir die vielen try...finally...end-Blöcke spare, die meinen Code manchmal ganz schon unübersichtlich machen.

@Günther: Danke aber für den Hinweis, dass man besser erkennt, was getan wird, wenn man alles schön ausschreibt. Das sollte ich sicherlich berücksichtigen, wenn ich weiter mit Interfaces und dem damit möglichen Aufräumen experimentiere. Sieht man noch, was getan wird, oder verwirrt es nur, weil man vielleicht versucht doppelt aufzuräumen?

@Zacherl: Ja, auch die Überlegung mit anonymen Prozeduren hatte ich, als ich mir das Ganze überlegte. Ist sicher eine Möglichkeit, aber der Code wird nicht so schön aufgeräumt dadurch. Eine Prozedur in der Procedure lohnt im vorliegenden Fall wohl nicht wirklich. Aber für andere Konstrukte, wo man was umgeben, umklammern möchte, ist das sicher eine Option.

Vielleicht lässt sich der Gefahr der Unübersichtlichkeit hier wirklich durch einen besseren Namen übergeben. Wenn ich schreibe:

Delphi-Quellcode:
  ProtectDatasetCursor(Dataset); // statt BookmarkAndDisable
  { tu hier irgendwas }
Dann könnte das - zumindest in meinen Augen - dem Ganzen näher kommen und wäre damit möglicherweise intuitiver. Aber das ist vielleicht auch Ansichtssache.

Viele Grüße
Harald
Harald
  Mit Zitat antworten Zitat