Einzelnen Beitrag anzeigen

jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
3.028 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#7

AW: MySQL Zeilenindex

  Alt 8. Feb 2017, 08:23
Pedantisch:
Der Begriff "Index" hat hier in diesem Zusammenhang im Datenbankbereich nichts verloren. Der Datenbank-Index ist ein Hilfskonstrukt, das den Datenzugriff beschleunigen soll. Das hat nichts mit konkreten Werten zu tun. Die Existenz eines Spalten-Index (als Datenbankbegriff) hat keinerlei Einfluss auf Funktion und fachliches / logisches Verhalten, Werte oder sonstwas.
Es geht dabei nur um Performance.

Hier ist (wenn überhaupt) von einem Schlüssel (Key) die Rede, falls definiert, ansonsten kann man lediglich von einem kleinsten Wert ausgehen bzw. sprechen. (Den kann man meinetwegen noch als logischen Schlüsselwert bezeichnen).

"Kleinster Wert" ist wiederum eindeutig von der Begrifflichkeit, unabhängig von der Sortierung.
"Erster Wert" ist nicht(!) eindeutig, da er von der Sortierung abhängig ist, also quasi situationsabhängig.

Das Löschen des "ersten Wertes" macht also nur unter strengen Bedingungen Sinn, z.B. wenn über eine Tabelle ein FIFO oder ähnliches realisiert werden soll.
Ansonsten ist es jedenfalls angesagt, mit fachlich korrekt eingesetzten, konkreten Schlüsseln (Schlüsselwerten)zu arbeiten.
Auch das Löschen des kleinsten Wertes, was fachlich erwünscht sein kann, ist bspw. in einer Mehrbenutzerumgebung kritisch zu betrachten.
Gruß, Jo

Geändert von jobo ( 8. Feb 2017 um 13:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat