Einzelnen Beitrag anzeigen

Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
589 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Tutorial Interfaces

  Alt 12. Apr 2017, 13:44
Das ist mir jetzt noch nicht ganz klar, was du meinst. Um mal bei deinem Beispiel zu bleiben - mit einer abstrakten Klasse sieht das ja so aus:

Delphi-Quellcode:
type
  TSuperClass = class
    procedure Blubb; virtual; abstract;
  end;

  TDings = class(TSuperClass)
  public
    procedure Blubb; override;
  end;

  TBums = class(TSuperClass)
  public
    procedure Blubb; override;
  end;

...

procedure TConsumer.Wuppdi(const SuperClass: TSuperClass);
begin
  SuperClass.Blubb;
end;
Ich meine nicht, dass man den interface-Parameter jemals wieder ändern muss - ich hatte mich nur auf deine Aussage bezogen, dass man den Parameter halt einmal ändern muss, wenn man das interface neu einführt. Genauso ist es ja hier mit dem Parameter für die abstrakte Klasse: einmal muss man ihn ändern, aber danach nicht mehr.

Und was meinst du hier mit "Hierarchie einhalten"? Ich muss von der abstrakten Basisklasse ableiten - genauso wie du das interface implementieren musst. Das gibt sich doch eigentlich nichts.
  Mit Zitat antworten Zitat