Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.862 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#7

AW: [Tutorial] Laden / Speichern von Objekten in einer normalisierten Datenbank

  Alt 27. Jul 2017, 18:09
Zitat:
Aber warum eigentlich nicht direkt von TDataset auf die Controls binden ?
1. u.a. Faulheit. Ich habe die Faxen von ständig Query.FieldByName('FBlubb').AsInteger voll.
2. Weil ich die Daten im DataSet nicht strukturieren kann. Ähnlich einer Ordnerstruktur.
Zitat:
Warum unbedings Objekte dazwischenbauen ?
1. Im Quelltext steht kein einziger Feldname.
2. Die Datenbank oder die Datenquelle ist komplett getrennt. Die Daten können über das Interface aus Oma´s Küchenschrank kommen. Der Küchenschrank kennt kein DataSet sondern XML...
3. Das macht das Wechseln zwischen den Datenbanken / Quellen einfacher. Getrennte Statements je Interface für die verschieden DBMS.
4. Am Breakpoint kann man sich das komplette Objekt mit seinen Daten ansehen.

eine Bitte:
Zitat:
Bei TMS Aurelius gibt es
...das wir in diesem Tutorial nur über dieses Beispiel ORM diskutieren. Danke.

Geändert von haentschman (27. Jul 2017 um 20:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat