Einzelnen Beitrag anzeigen

fcknbstrd

Registriert seit: 24. Okt 2013
11 Beiträge
 
#8

AW: Santa's Workshop

  Alt 19. Dez 2017, 14:51
@jobo:
An dieser Stelle lädt er die 3D-Modelle und Texturen vor.
Schwer zu sagen, an welchem Modell es genau scheitert, da die Texte zufällig generiert werden.
Es ist gut möglich, dass der RAM uns einen Strich durch die Rechnung macht.
Im Schnitt braucht die App ca. 100MB RAM.
Möglich ist auch, dass die Android Version nicht ausreichend ist. Ich meine mal etwas gelesen zu haben für FMX ab Android 4.4.
Falls du die Muse hast, kannst du ja mal ein wenig länger darauf warten. (wäre nur mal interessant ob doch noch etwas passiert )

@Rollo62:
Schön zu lesen, dass es doch bei dem ein oder anderen funktioniert!

Ursprünglich wurde es von mir als Erweiterung zu Firemonkey entwickelt. Da OBJ und DAE Modelle nicht unter Android geladen wurden.
Danach wuchs es Stück für Stück weiter.
Es soll durchaus einige Spielefeatures (z.B.: Dialogue-, Inventar- und Attributesystem, DynamicScene-Management) enthalten.
Es wird allerdings niemals eine Konkurrenz für große Engines anstreben.

Gorilla3D wird von uns in Zukunft hauptsächlich für kleinere attraktive Apps auf mobilen Geräten verwendet.
Da jedoch auch moderne Grafikelemente enthalten sind bzw. auf der Roadmap stehen, schließe ich nicht aus, dass damit auch eine Desktop-Spieleentwicklung angestrebt werden kann.

Käme denn sowas für euch in Frage?
Oder bevorzugt ihr doch eher bekannte Spielengines (Unreal, Cryengine, Unity, ...)?
  Mit Zitat antworten Zitat