Einzelnen Beitrag anzeigen

MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
Ort: 4020 Linz
520 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#31

AW: Delphi Updates werden eingestellt - nur noch Subscription

  Alt 25. Jan 2018, 12:41
Delphi ist eine Bastelstube für 'Reiche' im Stile von Walldorf. Es hat seinen Charme und auch der C++ Builder welches dem RAD-Studio den letzten Schliff verleiht. Es blieben wenige Oasen der Glückseeligkeit welche in der IT übrig zumindest für den Entwickler.

Du wirst auf der Welt von allen Ecken und Enden zwangsbemuttert. Die EMB ist noch harmlos.

Die 1000 Euro (inkl.= pro Jahr hatte ich schon zu Zeiten von XE am Weg nach XE3,

Ich nahm damals die Enterprise damals in den Augenschein und Enterprise war 50% rabattiert. War eine erweiterte Testphase und durchaus war ich zufrieden. Hernach beschloss ich in Warteposition zu gehen, denn wenn der EURO fallt und im Umfeld 'U.S.' jeder die Preise hebt ... Das muss man aussitzen.

Aber dadurch, dass ich die Rad Studio Pro noch hatte waren beide Subscriptions in Summe in meinem Falle von Hobby ein wenig viel.

Zu Borland Zeiten habe ich einfach eingekauft ohne nur nachzudenken. Aktion und geht schon ... Viel Unterschied zu Subscription war eh nicht, aber man hat *selbst* zuviel gekauft.

Für Delphi Pro Maintenance ist defakto geschenkt über die Zeit' in Kombination mit FireDAC genauso.

Interessant ist dass selbst in Österreich du neuestens auch wieder Delphi findest in den Stellenanzeigen. Ist zwar noch im biederen Umfeld von POS usw... und zumeist kombiniert mit .net, XAMARIN und Java. Genaus die selben Leute die vor Jahren noch von 'alles aus einem Guss sprachen' und den pure Spirit priesen sitzen jetzt mit einem Wolpertinger da (damit meine ich nicht RO). So ändern sich die Zeiten.

Selbst das Release Upgrade auf RAD Studio Enterprise ist in greifbare Nähe gerückt selbst mit Ust. Es ist fast schon ein wenig schade wenn man nur Delphi Enterprise nimmt. Allein war mir früher C++ Builder und Delphi getrennt lieber, da ich beide auf unterschiedlichen Rechnern hatte und C++ Builder eher nicht immer aktuell war.

Gierig ist die EMB nicht. Das muss man ihnen lassen. Ist halt für jeden etwas dabei. GetIt ist zumindest informativ. Ich habe mir die Styles installiert und Rocket Ship Delta.


Aktuelle Enterprise Version kostet 3.434,85 netto (aktuell 20% rabattiert). Subscription kostet aktuell 760,00.
Wenn man schon ein paar Jahre dabei ist...
Wenn man neu einsteigt, kostet die Subscription über 1000 Euro, genaue Zahlen habe ich dazu aber nicht.

Das ist auch der Grund weshalb viele Rechnungen nach wie vielen Jahren ein gelegentliches Update günstiger war falsch waren. Denn wenn man auf Basis des Preises für die Subscription bei einem Einstieg vor X Jahren rechnet, kommt man auf ganz andere Werte.

Dass man die Subscription Preise nun nach der Inkludierung des ersten Jahres in den Preis nicht mehr transparent sehen kann (zumindest wüsste ich nicht wo), finde ich sehr schade und nicht gerade fair.