Thema: Delphi ZUGFeRD XML erstellen

Einzelnen Beitrag anzeigen

Fritzew

Registriert seit: 18. Nov 2015
Ort: Kehl
658 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#23

AW: ZUGFeRD XML erstellen

  Alt 3. Mai 2018, 15:32
Zitat:
Ich finde auf einige Fragen rund um ZUGFeRD auch keine Antwort, z.B. wenn Rechnungsbetrag oder andere Angaben in XML und PDF differieren, was ist dann gültig?

Auszug aus der ZUGFeRD Doku:
Zitat:
Bei korrekter Implementierung durch den Rechnungsaussteller besteht bei ZUGFeRD- Rechnungen inhaltliche Identität zwischen den XML-Daten und dem PDF-Rechnungsbild. Die korrekte Implementierung sollte der Rechnungsaussteller vor der Inbetriebnahme der Rechnungsversendung von ZUGFeRD-Rechnungen ausreichend testen. Unter Berücksichtigung dieser Voraussetzungen führt die Nutzung dieses Rechnungsformats trotz Ausweis der Umsatzsteuer in beiden Formaten nicht zur doppelten Umsatzsteuerbelastung.

Der Empfänger einer ZUGFeRD-Rechnung muss sich zwischen der Verarbeitung der XML- Daten oder des PDF-Rechnungsbildes entscheiden. Die Prüfung der inhaltlichen Identität zwischen XML-Daten und PDF-Rechnungsbild ist grundsätzlich nicht erforderlich. Gegebenenfalls wird er jedoch die XML-Daten für den Rechnungsverarbeitungsprozess in sein IT- System einlesen und den Mitarbeitern seines Rechnungswesens zusätzlich das PDF-Rechnungsbild zur Prüfung der sachlichen Richtigkeit und Zahlungsfreigabe anzeigen. Hierbei sollte eine Sichtprüfung der übernommenen Rechnungsdaten anhand des PDF-Rechnungsbildes erfolgen. Diese Prüfung wird der Unternehmer allerdings schon aus kaufmännischem Eigeninteresse vornehmen. Sofern es Abweichungen zwischen den eingelesenen Daten und dem PDF-Rechnungsbild gibt, ist die Rechnung vom Rechnungsempfänger zurückzuweisen.
Also sollten wir als Software-Hersteller und Co schon dafür sorgen dass alles zusammenpasst.
Solange man immer schön brav die gleichen Daten verwendet sollte dies auch kein grosses Problem darstellen.
Fritz Westermann
  Mit Zitat antworten Zitat