Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.736 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Windows 10 Ver. 1803 und Delphi 5

  Alt 16. Mai 2018, 09:45
Daher habe ich auch immer wieder ernste Sorgen, das das nächste Update mein D5 hier unbenutzbar macht.
Darum der Vorschlag deine "eingefrorene" Delphi-Version auch in einem "eingefrorenen" System zu betreiben. Eventuell sogar auch in einer etwas älteren Windows-Version, welche deinem "uralten" Delphi etwas entgegen kommt.

Besonders in einer VM ist es extrem einfach Snapshots (1) zu machen, falls man dort doch Updates einspielen will, um da bei Problemen in Sekunden eine ältere Installationsumgebung starten zu können.

1) Entweder regelmäßig automatisiert mehrere ältere Zustände (falls man das Manuelle mal vergisst)
oder/und ein/mehrere dauerhafte manuelle Sicherungen von "vermeintlich" stabilen Zuständen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (16. Mai 2018 um 09:50 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat