Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.263 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#1

MAINICON in .exe einbinden, ich mach da was total falsch

  Alt 14. Okt 2018, 12:45
Betriebssystem: Win 10
hallo leute,
ich steh mal wieder total aufm schlauch,
seit ein paar tagen entwickle ich ein mini programm, was nur während der Setup-Procedure Windows-Dialoge zeigt ansonsten hat es keine Forms. (also unit Forms/VCL ist nicht enthalten)

das ziel ist ein kontext menu eintrag mit bild für Windows 10.
was ich ausprobiert habe war zu aller erst ein {$APPTYPE CONSOLE}
das passte mir so gar nicht in die tüte wegen offener console
also diese zeile auskommentiert so das eine Windows Anwendung daraus entsteht.

mein nächster schritt war, ich schnappe mir ein icon, ändere die größe auf 12x12 pixel, lege eine .rc datei mit inhalt MAINICON ICON "KodeZwerg.ico" an, kompilier das zu einer .res datei und binde diese mit "{$R KodeZwerg.res}" ein.

das schien anfangs auch so zu funktionieren, jetzt irgendwie so gar nicht mehr.

nun entschied ich mich delphi die arbeit zu überlassen indem ich das Icon als Resource mit Namen "MAINICON" einbinde.
delphi hat darauf hin eine weitere .rc Datei angelegt und mit endung ".dres" eingebunden.

zu meiner verwunderung enstand immer eine datei mit dem Delphi Icon (D2010)
erstelle ich nun einen Kontext eintrag und übergebe als "Icon" den .exe Namen passieren aber ganz andere dinge.
mal ist das bild "blanko", mal isses das Delphi ding und mal mein eigenes Icon ohne das ich groß was mache.
am merkwürdigsten ist es, wenn man sich die .exe per resource editor anschaut, je nach build, mal ist delphis icon drinnen mal mein eigenes.

Von daher frage ich mal fröhlich in die Runde, wie bindet man ein icon korrekt ein wenn man keine Forms benutzt aber als ziel eine windows application erstellt?
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat