Thema: Delphi Maßeinheiten als Typen

Einzelnen Beitrag anzeigen

Ghostwalker

Registriert seit: 16. Jun 2003
Ort: Schönwald
1.252 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#58

AW: Maßeinheiten als Typen

  Alt 15. Okt 2018, 17:21
Sorry versteh ich immer noch nicht. Nach http://docwiki.embarcadero.com/RADSt...e_Typenhttp:// hat ein Integer 32-Bit. Ein Double benötigt 64-Bit, davon hat die Mantisse 52 Bit. Das ist immer noch weit mehr als die 32 bei Integer. Ich kann jeden beliebigen Wert eines Integers in einem Double speichern und wieder herausholen ohne Verlust. Anders sieht es bei einem Int64 aus, der hat dann mehr als der Double.

Wir verwenden fast grundsätzlich Double, welche als Länge in Millimeter oder als Bogenmass definiert sind. Umgerechnet werden die nur bei der Ein- und Ausgabe.
Jain.

Int64 hat, wie double auch, 64-Bit. Sein Ganzzahliger Wertebereich ist aber größer als der von Double. Dafür kann ich den kleineren Wertebereich von Double genauer auflösen. Alternativ kann man auch Extended verwenden, der dann 80 Bit(32-Bit win) hat und noch genauer auflöst.

Ob man nun Fließkomma oder Ganzzahlige Werte benutzt, kommt auf den Context an. u.U. ist auch eine Festkomma Aritmethik eine Option.
Uwe
e=mc² or energy = milk * coffee²
  Mit Zitat antworten Zitat