Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
736 Beiträge
 
#25

AW: 256-Pfadlängenbeschränkung ist in Windows 10 (1607) gefallen

  Alt 17. Okt 2018, 15:24
Die LongPathes gibt es schon eine ganze Weile in Windows. Einfach überall "\\?\" vorklatschen funktioniert aber nicht. Der Präfix entfernt zwar das Längenlimit von 260 Charakter, leider aber auch das Postprocessing von Pfaden. Mit entsprechenden Windowsapi-Funktionen kann man einen Pfad zuvor normalisieren. Bei uns habe ich damals extra einen Datentyp eingefügt, der dies Implizit macht. So kann man den Datentyp als Parameter für die Stellen verwenden, an denen es wichtig ist. Der Pfad selber ist aber bis dahin ein "normaler" Pfad. Generell empfiehlt es sich erst dann in den Longpath zu wandeln, wenn man auch wirklich auf Dateien zugreifen muss.
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat