Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von bytecook
bytecook

Registriert seit: 6. Aug 2010
Ort: Dornbirn
136 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Debugger in Delphi 10.2.3 spinnt bei Unit

  Alt 11. Jan 2019, 16:28
Hallo zusammen,

in einem bewährten Delphi Projekt auf einem frischen PC spinnt der Delphi-Debugger total. Er verhindert das Setzen von Breakpoints in erlaubten Codezeilen, stattdessen in Begin- und End-Zeilen sowie in Leerzeilen, beim Durchsteppen per F7/F8 springt er zu Leerzeilen, Codeblöcke mit bedingter Kompilierung überspring er völlig usw. Dies betrifft jedoch nur 1 Unterunit des Projektes - die keine Kompilerschalter im Stil {$ enthält.

Ich habe alle Debug-Optionen in den Projektoptionen aktiv und auch alle DCUs gelöscht sowie neu erzeugt - das gleiche Ergebnis.

Es ist ein Delphi 10.2.3 Tokyo sowie ein Windows 7 32 Bit mit allen Updates. Hat jemand eine Idee?

Danke.
Hallo Devid,

Hatte ein ähnliches Problem, kommt hier bei mir ab und an vor. Ich verwende auch 10.2.3. Dann hast du ggf ein nicht sichtbares Zeichen drin... Öffne die betreffende Unit mal in Notepad++, dann unter "Bearbeiten", "Format Zeilenende" auf "Unix" umstellen, danach zurückwechseln auf "Windows", speichern und wieder in Delphi öffnen.

HTH!
Peter
Was mache ich, wenn ein Bär meine Frau angreift?
Nichts. Er hat sie angegriffen, soll er doch selber sehen, wie er sich verteidigt.
  Mit Zitat antworten Zitat