Einzelnen Beitrag anzeigen

Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.455 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#14

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 14:26
Da der Stick keine Anschlüsse für den TV hat, wirst du wohl über W-Lan streamen!? Dann könntest du doch den TV (per Programm) anpingen, wenn dieser im Standby ist, sollte der Ping ins leere laufen und ab dem Moment macht dein Programm weiter (Player pausieren (ggf. Zeit/Titel loggen), PC herunterfahren).
Der Stick steckt per HDMI direkt im Fernseher.
Also hat der Fernseher auch noch kein W-LAn? Dann wären die einzigen Möglichkeiten, die mir noch einfallen würden:

Entweder den HDMI-Port abzufragen, ob er ein Gerät am Port erkennt. Allerdings weiß ich aktuell nicht wie und bei HDMI ist das ggf. mit Stand-By Geräten auch nicht so einfach, da du Geräte ja über HDMI (HDMI-CEC ab HDMI 1.3) starten kannst, wenn diese es unterstützen.

Oder wenn deine Geräte die HDMI-CEC bzw. HDMI 1.3 oder höher? Wenn ja könntest du das Signal ja ggf. zum abschalten nutzen, müsste der TV ja auch beim Abschalten durch den Sleep-Timer senden.
Der TV ist wie gesagt alt, dumm, und hat bis auf HDMI, VGA, Antenne, SCART und Strom keine Anschlüsse. Auch kein WLAN. Was für eine Version von HDMI weiß ich nicht, aber selbst wenn ich das wüsste: Der Knackpunkt ist doch, dass ich eben nicht weiß wie ich eben ein solches Signal überhaupt lesen/abfangen kann. Das ist quasi der Kern meiner ursprünglichen Frage
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat