Einzelnen Beitrag anzeigen

sko1

Registriert seit: 27. Jan 2017
577 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#1

Codeoptimierung auch in der fertigen exe?

  Alt 12. Feb 2019, 14:43
Hallo,

folgendes Beispiel:

Delphi-Quellcode:
function Hauptfunktion : boolean;
begin
result:= true;
result := result and Unterfunktion1;
result := result and Unterfunktion2;
result := result and Unterfunktion3;
result := result and Unterfunktion4;
...
end;
Beim debuggen liefert Unterfunktion1 = true, Unterfunktion2 dann false und es werden die restlichen Unterfunktionen gar nicht mehr "angesprungen", Haltepunkte darin sind nutzlos.

Prinzipiell ist das ja sinnvoll, wenn das Result der Hauptfunktion bereits false ist, kann es durch nachfolgende Unterfunktionen nicht mehr true werden...

Ist das dann eigentlich im fertig compilierten Projekt auch so, dass ggf. Unterfunktionen nicht mehr ausgeführt werden oder nur hier beim Debuggen?

Bitte um Aufklärung!

Ciao
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat