Einzelnen Beitrag anzeigen

jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
3.046 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#3

AW: TIBCQuery Join Abfragen

  Alt 4. Sep 2019, 09:09
Ich habe zwei Tabellen somit kann ich nicht mehr per SQL Generator den SQL Code generieren lassen der für das Insert,Update,Delete,Lock,Refresh... zuständig ist.
Es lässt sich halt nur eine Tabelle selektieren.
Du wirst kaum allgemeine Mechanismen finden, die ein Update (Insert, Delete) auf mehr als eine Tabelle machen.
Stell Dir vor, dass Dein Join vor allem eine sachgerechte Darstellung von Daten liefert. Häufig eine Haupttabelle mit ein oder mehreren Nachschlagewerten aus Hilfstabellen. Auch wenn die Daten als Join gelesen werden, erfolgt das Update immer nur auf die Haupttabelle. Das sollte ein Generator eigentlich auch berücksichtigen (ich kenne die IB Komponenten nich). Evtl. müsstest Du nachsehen, ob Dein Bedarf tatsächlich nur ein Problem von Nachschlagetabellen ist, hier ist dann evtl. der Aufbau / Anwendung der DBLookup Komponenten zu korregieren.

Es gibt zusätzlich verschiedene, komplexere Möglichkeiten, die meist DB spezifisch sind.
Man kann z.B. Storedprocedures erstellen, die für das "gleichzeitige" Update mehrerer Tabellen zuständig sind. Diese werden aber kaum durch einen Generator aufgerufen, sondern müssen natürlich explizit in die Updatestatement property eingetragen werden.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat