Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.824 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#5

AW: Von 0 auf 100 - Delphi.Mocks ein Mockframework für Delphi

  Alt 30. Okt 2019, 11:02
Hauptvorteil von "automatischen" Mocks ist, dass man pro Benutzung nur das "implementieren" muss, was man für einen Test benötigt (oder auch gar nix, wenn man nur ein Stub braucht).
Refactorings der gemockten API führen potenziell zu weniger Änderungen der Tests, als wenn das händisch in Mocks implementiert ist.

Und richtig genial wirds, wenn man Tests hat, die einem das SUT automatisch erzeugen und dort alle Abhängigkeiten als Mocks injected (Stichwort auto mocking container)
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight

Geändert von Stevie (30. Okt 2019 um 11:11 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat