Einzelnen Beitrag anzeigen

norwegen60

Registriert seit: 23. Dez 2007
Ort: Schwarzwald
430 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: Embarcaderos Lizenz-Benehmen rechtlich zulässig

  Alt 20. Nov 2019, 19:35
Dass das was er da gemacht hat blöd war, weiß er mittlerweile. Es nutzt mir im Nachhinein auch nichts mehr, zu fragen warum er da gepennt hat oder verpeilt war.
Unser Kompromissvorschlag, diese Lizenz zu kaufen, aber mit dem Angebot von vor 6 WOchen (36 Monate renewal) scheint zu scheitern.
Warum solltet ihr diese Lizenz kaufen, wenn ihr doch schon 10 bzw. dieser Mitarbeiter eine davon habt? Warum überhaupt die CE wenn ihr doch schon ausreichend Volllizenzen habt?
Als Fa. haben wir 4 gültige Delphi XE, eine vor einem Monat ausgelaufene 10.3.2 und eine relativ neu gekaufte 10.3.2 an einem anderen Standort. Der MA hat auch eine private, laufende 10.3.2. Alle Delphi Pro.
Mit dem Vorschlag hätten wir für die nächsten drei Jahre wieder zwei laufende Delphi Pro. Damit könnten wir die Updates testen und entscheiden, ob eine Umstellung des Delphi XE Hauptprojekts Sinn macht. Mein laufendes Projekt haben wir immer wieder auf die neuste Versionen nachgezogen. Und das könnten wir dann auch wieder die nächsten drei Jahre. Die Trials sind dafür weniger geeignet, denn wenn umgestellt, bleiben wir auch dort.

Warum sich jemand innerhalb einer Firma auf einem Firmenrechner die CE installiert, obwohl er doch weiß oder zumindest absehen kann, daß das von der Lizenz her nicht passen kann, erschließt sich mir nicht. In einer Firma mit 10 Delphi-Lizenzen hat die CE einfach nichts verloren. Die CE ist für Hobbyisten und Startups mit klaren und ausgiebig kommunizierten Einschränkungen.

Der Fehler liegt doch ganz klar nicht bei Embarcadero, oder?

Findest du das Lizenz-Verhalten eures Mitarbeiters (bzw. der Firma) denn rechtlich zulässig?
Das Verhalten des Mitarbeiters war blöd. Das Lizenz-Verhalten der Fa. ist einwandfrei. Aber Entwickler haben auf ihren Rechnern große Freiheiten. Ich habe es erst mitbekommen, als es zu spät war. Aber dass Embarcadero hier so wenig Entgegenkommen zeigt, verstehe ich auch nicht. Denn ich stehe schon auf dem Standpunkt, dass wir berechtigt sind, mit Delphi 10 zu arbeiten. (Mein Nur eben nicht mit der CE. Und deshalb sind wir auch bereit Kompromisse einzugehen.
  Mit Zitat antworten Zitat