Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.096 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#15

AW: Länge Dateiname/Pfade

  Alt 2. Dez 2019, 17:14
In MAX_PATH steht bei mir 260. Warum liest man manchmal 255/256 (0-255=256), also im Grunde ein ShortString?
256 Zeichen für den Pfad im Dateisystemtreiber,
plus die abschließende #0 und plus der Datenträger (z.B. "X:\")
3 + 256 + 1 = 260

In Windows 10 soll es nun überall keine Grenze mehr geben. (stimmt leider nicht ganz)
Also theoretisch könnte man nun das MAX_PATH vergessen, denn Windows 7 stirbt in einem Monat aus, Windows 8 nutzt niemand freiwillig und somit hätte sich quasi das Problem von selbst erledigt.

Voraussetzung: Es muß im System aktiviert sein und in jeder Anwendung muß es auch extra nochmal freigegeben sein.
https://docs.microsoft.com/en-us/win.../naming-a-file
https://mspoweruser.com/ntfs-260-character-windows-10/ (ist nun auch die der Release drin)


Es gibt einen Unterschied zwischen maximaler Pfadlänge ...
Vergiss nicht die Junctions und Translations, da kommt es drauf an, was letztendlich im Dateisystem ankommt, und nicht wie es im Explorer aussieht.
Und für einen lesenden Zugriff auf den Pfad, könnte man eventuell noch den Umweg über die kurzen 8.3-Namen gehen.
(schreibend = Datei/verzeichnis erstellen, die es vorher nicht gab)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 2. Dez 2019 um 17:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat