Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.168 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Frust los werden: Neuen HP Drucker/Scanner angeschlossen

  Alt 11. Jan 2020, 23:13
Jupp, in der Wolke sind die Dinger schon lange, aber sie lassen sich noch auch nur lokal mit stinknormalem Treiber betreiben,
wobei es schon praktisch ist, wenn man eh schon WLAN hat, sich das USB-Kabel spart, ihn ins WLAN verbindet und dann alle Geräte daheim drucken können. (Handy/Tablet/Schlepptop/GamerPC/SmartTV/HomeAutomation/Sicherheitskamers/NAS und was man sonst noch daheim hat)


Brauchte einen neuen Lötkolben, weil der Alte nicht mehr wollte, und eh ich mir eine große Lötstation anschaffe, da war das Ding einfach zu praktisch, vor allem mit der Gestensteuerung und Bewegungserkennung, wo er selbstständig in den Standby fährt und in nichmal 10 Sekunden aufgewacht und betriebsbereit ist.
Die Lötstation ist dort praktisch direkt einbebaut, obwohl das Handteil viel kleiner ist, als wie mein Alter.
Im Minimim reicht ein USB-C-Netzteil mit QuickCharge oder ein freier Port am Schlepptop.
1447906444048-p-3459959.jpg

Aber was erwartest du, wenn heute selbst einfachste Akkus einen USB-Anschluß mit eingebautem Ladegerät haben?
usbakku.jpg
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (11. Jan 2020 um 23:16 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat