Einzelnen Beitrag anzeigen

freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
694 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#13

AW: Git - SourceTree - alten Quelltext auschecken

  Alt 13. Feb 2020, 16:53
Zuerst nur optisch, wenn sie nirgendwo mehr gebraucht werden, also auch nicht im sogenannten ref log sind sie nach dem nächsten pack (git gc) wirklich weg.
Auch wenn ich zustimme, nen Branch oder nen Tag vom aktuellen Stand anzulegen, stimmt das nicht.
Das ref log hat eine Verfallsdauer von 90 Tagen als Default. Da haut auch nen standard git gc nix weg von.
Ich stimme dir in allem zu, ausser in "stimmt das nicht". Ich schrieb ja "wenn sie nirgendwo mehr gebraucht werden, also auch nicht im sogenannten ref log" (da fehte dann von mir ein Komma).

Das mit dem "und sogar auf den Server gepusht" von Sherlock habe ich übersehen. Sorry. Dann kann man nur lokal was kaputt machen und im schlimmsten Fall wieder auf einen master Stand. Ausnahme dann wie Stevie schrieb dann mit Böswilligkeit (oder absichtlicher Gutwilligkeit). Hm, wenn ich so überlege habe ich das selber schon öfters gemacht: auf einem Branch; etliche commits; gepushed; reset auf einem älteren Stand; (push geht dann nicht); branch remote gelöscht, neuer push. (In disen Fällen war der branch nur von mir genutzt)

Die Entscheidungsfindung hg oder git hatten wir auch mal und ich bin froh im nachhinein, dass wir zu git gewechselt haben.
  Mit Zitat antworten Zitat