AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

eine Textdatei (.txt) in Dephi auswerten

Ein Thema von Financeflash · begonnen am 8. Jan 2010 · letzter Beitrag vom 9. Jan 2010
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#11

Re: eine Textdatei (.txt) in Dephi auswerten

  Alt 9. Jan 2010, 16:54
Hallo Bernhard,

das ist mir klar, ich habe es ja oben auch in der Schleife realisert und als Beispiel zur Verfügung gestellt.

Delphi-Quellcode:
   i := 0;
    while i < SMSList.Count do
      begin
        temp := SMSList[i];
        for iZeichen := 1 to 9 do
          begin
            SMSBool := false;
            if pos (IntToStr(iZeichen), temp) = 11 then
              SMSBool := true;
            if SMSBool then
              Break;
          end;
        if not SMSBool then
          SMSList.Delete(i);
        inc(i)
      end;
  MEMO1.Text := SMSList.Text;
Ich dachte nur man könnte das eventuell wie...
Delphi-Quellcode:
if pos(['0'..'9'],SMSList[i]) = 11 then
  //oder
  if pos(IntToStr([0..9]),SMSList[i]) = 11 then
lösen.

Schade eigendlich.

Gruß Jens
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#12

Re: eine Textdatei (.txt) in Dephi auswerten

  Alt 9. Jan 2010, 16:59
Zitat von Jens Hartmann:
Hallo Bernhard,

das ist mir klar, ich habe es ja oben auch in der Schleife realisert und als Beispiel zur Verfügung gestellt.

Delphi-Quellcode:
   i := 0;
    while i < SMSList.Count do
      begin
        temp := SMSList[i];
        for iZeichen := 1 to 9 do
          begin
            SMSBool := false;
            if pos (IntToStr(iZeichen), temp) = 11 then
              SMSBool := true;
            if SMSBool then
              Break;
          end;
        if not SMSBool then
          SMSList.Delete(i);
        inc(i)
      end;
  MEMO1.Text := SMSList.Text;
Ich dachte nur man könnte das eventuell wie...
Delphi-Quellcode:
if pos(['0'..'9'],SMSList[i]) = 11 then
  //oder
  if pos(IntToStr([0..9]),SMSList[i]) = 11 then
lösen.

Schade eigendlich.

Gruß Jens
Gültig sind die Zahlen von 1 bis 10, du prüfst aber nur von 1 bis 9
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf