Thema: FreePascal Vergleich von Zahlen

Einzelnen Beitrag anzeigen

DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.913 Beiträge
 
#6

AW: Vergleich von Zahlen

  Alt 3. Mär 2020, 17:17
Zitat:
wäre es dann nicht einfacher, nur die erste Position sowie den Abstand einzulesen?
Erste Position und die letzte und dann in 100er Schritten das Array füllen.

Vielleicht so? Wenn die Nachkommastellen eh immer 0 sind, kann man das mit Integer machen. Wie man das jetzt mit den Nachkommastellen hinbekommt, weiß ich nicht.
Aber es kommt aufs Prinzip an. Das geht bestimmt viel einfacher.

Delphi-Quellcode:
var
 i: Integer;
 Werte, WerteNeu: TArray<Double>;

begin
 try
  SetLength(Werte, 5);
  Werte[0] := 0.000000;
  Werte[1] := 100.000000;
  Werte[2] := 300.000000;
  Werte[3] := 600.000000;
  Werte[4] := 1200.000000;


  for i := Round(Werte[Low(Werte)]) to Round(Werte[High(Werte)]) do
   begin
    SetLength(WerteNeu, Length(WerteNeu) + 1);

    if i mod 100 = 0 then
     begin
      WerteNeu[High(WerteNeu)] := i;
      WriteLn(i.ToString);
     end;
   end;

  ReadLn;

 except
  on E: Exception do
   WriteLn(E.ClassName, ': ', E.Message);
 end;
end;
Code:
0
100
200
300
400
500
600
700
800
900
1000
1100
1200

Geändert von DieDolly ( 3. Mär 2020 um 17:27 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat