Einzelnen Beitrag anzeigen

HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
911 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#11

AW: Sekunden, Minuten, Stunden Rechner

  Alt 9. Mär 2020, 16:04
Hmm..

Dir geht es darum, dass in den jeweiligen Edits ein beliebiger Wert für z.B. Minuten eingegeben werden kann und daraus dann ein gültiger Zeitwert errechnet wird..

Dann würde es doch so gehen:

Delphi-Quellcode:

uses
  DateUtils,...

procedure TForm1.EditHourChange(Sender: TObject);
var
  DT : TDateTime;
begin
  DT := 0; // 00:00:00
  DT := IncHour(DT, StrToIntDef(EditHour.Text,0));
  DT := IncMinute(DT, StrToIntDef(EditMinute.Text,0));
  DT := IncSecond(DT, StrToIntDef(EditSekunde.Text,0));

  // Mach was mit dem DT
  EditTime.Text := DateTimeToStr(DT);
end;

Es können somit 3 Stunden, 157 Minuten und 2003 Sekunden eingegeben werden und Du würdest dafür den richtige Uhrzeit im TDateTime Format erhalten.

(Dazu natürlich dieses Event in jedem OnChange der 3 Edits zuweisen)
(Ja ich Verwende Delphi 6 Pro und will NICHT wechseln!)

Geändert von HolgerX ( 9. Mär 2020 um 16:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat